1. Fußball-EM 2016 in Frankreich
  2. © BERGZWO/CIDAL Entdecken Sie Fußball-Deutschland während der EM 2016!
  3. © picture-alliance / dpa Hilfe für Deutsche in Notfällen

Fußball-EM 2016 in Frankreich

Vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 werden alle Augen auf Frankreich gerichtet sein, wenn 24 Länder in insgesamt 51 Spielen den neuen Europameister ermitteln.

© BERGZWO/CIDAL

Entdecken Sie Fußball-Deutschland während der EM 2016!

Von was träumen deutsche Fußballfans? Welche ruhmreichen Siege haben sie mit ihrer Mannschaft gefeiert? Welche bitteren Niederlagen durchlitten? Welche Anekdoten geben sie auf den Zuschauerrängen zum Besten? In Deutschland ist Fußball mehr als nur ein Sport. Fußball ist Kultur. Kultur , die von allen sozialen Schichten gelebt wird – von der Dorfjugend  bis zur Bundeskanzlerin. Die Deutsche Botschaft Paris möchte Ihnen die Kultur des deutschen Fußballs anlässlich der EM 2016 auf besondere Art und Weise näherbringen.

© picture-alliance / dpa

Hilfe für Deutsche in Notfällen

Pass weg? Geld verloren? Finden Sie hier Hinweise, von wem Sie Hilfe erwarten können, was Sie selbst tun können und wie die Hilfe in typischen Situationen aussieht.

Die Außenminister Steinmeier und Wasczcykowski präsentieren mit Schülerinnen und Schülern aus Deutschland und Polen das gemeinsame Geschichtsbuch © Gottschalk/Photothek

Unsere Geschichte/Nasza historia: Erstes deutsch-polnisches Geschichtsbuch

Steinmeier und sein polnischer Amtskollege Waszczykowski stellten am Mittwoch (22.06) in der Robert-Jungk-Oberschule in Berlin das erste gemeinsame deutsch-polnische Geschichtsbuch vor.

Russische Kriegsgräber bei Jüterbog, Brandenburg

Gedenken an den 75. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion

Der "Blick zurück ermahnt uns, alles Menschenmögliche zu tun, die europäische Friedensordnung zu bewahren", betont Außenminister Steinmeier in seinem am Mittwoch (22.6.) erschienenen Namensartikel zum Gedenken an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion. Am Nachmittag hat er hierzu auch eine Rede im Bundestag gehalten.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf einer Pressekonferenz mit seinem britischen Amtskollegen Philip Hammond © dpa/pa

"Sanktionen sind kein Selbstzweck"

Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Interview zum EU-Referendum in Großbritannien und zum Verhältnis zu Russland. Erschienen in der Märkischen Allgemeinen (20.06.2016).

Deutsch-Polnische Beziehungen: 25. Jahrestag zur Unterzeichnung des Nachbarschaftsvertrages © Bundesregierung/Bergmann

25 Jahre Deutsch-Polnische Beziehungen

Heute vor 25 Jahren unterzeichneten Polen und Deutschland den gemeinsamen Nachbarschaftsvertrag. Die heutige Beziehung sei keine Selbstverständlichkeit, betonte Bundeskanzlerin Merkel. Sie sei dankbar und angesichts der Geschichte auch demütig. Es gelte, sich immerwährend für die guten Beziehungen mit Polen einzusetzen.

Steinmeier besucht Afghanistan

"Fußball ist ein wunderbares Mittel der Verständigung"

Außenminister Frank-Walter Steinmeier spricht im Interview mit der dpa über die Fußball-Europameisterschaft 2016, die heute (10.06.) in Frankreich beginnt. Erschienen am 10.06.2016.

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland übernimmt im Januar 2016 für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Außenminister Steinmeier mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern von "Menschen bewegen 2016" © Thomas Imo/photothek.net

Forum "Menschen bewegen" zur Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit Außenminister Steinmeier

"Menschen bewegen" war das Motto eines dreitägigen Forums (13.-15.4), zu dem Außenminister Frank-Walter Steinmeier geladen hatte. Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) hat heute eine größere Bedeutung als jemals zuvor. In einer Welt, die aus den Fugen geraten scheint, in der Konflikte zunehmend kulturell-religiös aufgeladen werden, gilt im besonderen Maße: gegen Ideologisierung helfen nur Austausch und gemeinsame Arbeit in Kultur, Bildung und Wissenschaft. Diesen Zielen dient die AKBP.

Doppelbesteuerungsabkommen

2016 - Änderung des deutsch- französischen Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung

Mit Austausch der Ratifikationsurkunden ist das am 31. März 2015 in Berlin  unterzeichnete Zusatzabkommen  zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Französischen Republik am 24. Dezember 2015 in Kraft getreten. Die Änderungen betreffen u.a. das Besteuerungsrecht für Rentenzahlungen aus der gesetzlichen Sozialversicherung, die Besteuerung von Veräußerungsgewinnen, die Aufnahme einer Regelung zur Besteuerung von Investmentvermögen, die Aufnahme eines Artikels zur Besteuerung von Künstlern, Sportlern und Models sowie die steuerliche Anerkennung von Beiträgen zu Altersvorsorgeeinrichtungen im anderen Vertragsstaat.

© Préfecture de la Somme

Volksbundveranstaltung zum Gedenken an die Gefallenen der Schlacht an der Somme vor 100 Jahren

Am 1. Juli 2016 jährt sich zum 100. Mal die Schlacht an der Somme. Dies nehmen der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. wie auch dessen Partner, wie beispielsweise die britische Commonwealth War Graves Commission und die Gemeinden der Region Somme zum Anlass, Gedenkveranstaltungen in der Region durchzuführen.

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Flüchtlingskrise – das leistet die deutsche Außenpolitik

Die Bewältigung der weltweiten Flüchtlingskrise ist eine internationale Herausforderung. Bekämpfung der Fluchtursachen und Aufklärung in Herkunftsländern - das sind die Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik.

Rettung der Wandmalereien des Vat Sisaket in Vientiane

Das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt mit dem Ziel, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität im Partnerland zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern. Das Programm hat sich zu einem sehr wirkungsvollen Instrument der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik entwickelt.

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Der Deutsche Bundestag vergibt mit der Freien Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Technischen Universität Berlin jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli.

Logo des Projekts "gartenTräume" © Goethe Institut Paris

Projektreihe „gartenTräume“

Die dreijährige Projektreihe „gartenTräume – LIEUX DE VIE & ESPACES DE RÊVES“ (2014–2017) wird von der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft und dem Goethe-Institut gemeinsam durchgeführt mit dem Heinrich-Heine-Haus, dem DAAD, dem Deutschen Historischen Institut, dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte, der FAFA, der Internationalen Deutschen Schule Paris sowie zahlreichen deutsch-französischen Einrichtungen in ganz Frankreich. Weitere französische Partner nehmen außerdem teil.

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

German News Service - Deutschland aus erster Hand

24.06.2016 11:26

Zipser von Chicago Bulls gedraftet

Darf der Basketball-Nationalspieler bald in der stärksten Liga der Welt spielen? Die Chicago Bulls sichern sich die Dienste des Small Forwards des FC Bayern München. Allerdings muss er für sein großes Ziel noch kämpfen.


24.06.2016 11:16

Carolin Emcke erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Der Börsenverein verleiht den Friedenspreis in diesem Jahr an die Publizistin Carolin Emcke - mit der Begründung, dass sie mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Dialog und Frieden leiste.


24.06.2016 10:17

Brexit: Enttäuschung und Bedauern in Berlin

Für das politische Berlin ist es ein Schock: Bis zuletzt hatten Regierung und Parlament gehofft, dass die Briten für den Verbleib in der EU stimmen würden. Im Kanzleramt gab Angela Merkel eine Erklärung ab.


24.06.2016 10:13

Brexit: Ökonomen fordern saubere Scheidung

Die Ökonomen sind sich einig: Sowohl für Großbritannien als auch für Europa brechen nach dem Brexit harte Zeiten an. Aber sie schauen auch nach vorne: Wichtig sei jetzt eine saubere Scheidung und kein Rosenkrieg.

24.06.2016 08:21

Kommentar: Brexit - Signal an die Kultur!

Die Briten stimmen für den Brexit? Selbst schuld, möchte man meinen. Doch jetzt reiben sich auch Europas Kulturschaffende erschrocken die Augen. Zu Recht, wie DW-Redakteur Stefan Dege meint.


24.06.2016 08:07

"Damn! Ein schlechter Tag!"

Zwischen blankem Entsetzen und ersten Versuchen der Schadensbegrenzung: die Reaktionen der deutschen Wirtschaft auf das Brexit-Votum der Briten kamen schnell.

Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Student vor WWW auf einer Tafel

Videos aus Deutschland

Aktuelle Videos aus Deutschland

Die Ukraine und Deutschland: Nach dem Euro-Maidan der Blick nach vorn Start

Die Ukraine und Deutschland: Nach dem Euro-Maidan der Blick nach vorn

Menschen bewegen – mit Streetfootball Start

Menschen bewegen – mit Streetfootball

Menschen bewegen – mit Stelzen Start

Menschen bewegen – mit Stelzen

Menschen bewegen – mit Medizintechnik Start

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

Menschen bewegen 2016 Start

Menschen bewegen 2016

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig Start

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

Interkulturelle Musikszene Deutschland Start

Interkulturelle Musikszene Deutschland

Tag der offenen Tür 2015 Start

Tag der offenen Tür 2015

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ Start

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi Start

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua Start

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

DAs Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin Start

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch Start

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

2019 - 100 Jahre Bauhaus Start

2019 - 100 Jahre Bauhaus

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling Start

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam Start

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin Start

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst Start

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher Start

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose Start

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz Start

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt Start

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge Start

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

Frohes Fest und guten Rutsch Start

Frohes Fest und guten Rutsch

Die Clubkultur Berlins Start

Die Clubkultur Berlins

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet? Start

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

Deutsches Backdiplom für Ausländer Start

Deutsches Backdiplom für Ausländer

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz Start

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

Musliminnen im Fußballverein Start

Musliminnen im Fußballverein

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt Start

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989 Start

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer Start

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

DER BOTSCHAFTER

Nikolaus Meyer-Landrut, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich © Deutsche Botschaft Paris/F. Brunet

Herr Nikolaus Meyer-Landrut ist Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich.


Lebenslauf, Interviews und Presseartikel

Die Aktivitäten der Botschaft

Hilfe für Deutsche in Notfällen

©  picture-alliance / dpa

Pass weg? Geld verloren? Finden Sie hier Hinweise, von wem Sie Hilfe erwarten können, was Sie selbst tun können und wie die Hilfe in typischen Situationen aussieht.

Konsularfinder

Finden Sie Ihre deutsche Auslandsvertretung oder Ihren Honorarkonsul in Frankreich! © AA

Sie wissen nicht, welche deutsche Auslandsvertretung für Sie zuständig ist oder welcher Honorarkonsul Ihnen weiterhelfen kann? Bitte konsultieren Sie unseren Konsularfinder.

Adresse & Öffnungszeiten der Botschaft, der Rechts- und Konsularabteilung und des Deutschlandzentrums (CIDAL)

Lageplan (© www.OpenStreetMaps.org)

 

Hinweise für Reise und Sicherheit in Frankreich

© Auswärtiges Amt

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Reise-App des Auswärtigen Amts

Alle Infos des Auswärtigen Amts für Ihre sichere Auslands­reise in einer App. Zum kostenlosen Download.

Veranstaltungskalender (in französischer Sprache)

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Hier finden Sie Informationen zu deutsch-französischen Veranstaltungen in Frankreich.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Webseite des Politischen Archives des Auswärtigen Amtes

Blick ins Magazin

Das Politische Archiv ist das Gedächtnis des deutschen Auswärtigen Dienstes. Mehr über die Dienstleistungen des Archivs erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptions-prävention in der Bundes-verwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen.