1. Außenminister Steinmeier spricht vor der UN Generalversammlung © photothek.net Steinmeier spricht vor General- versammlung der UNO: "Wir haben die Wahl"
  2. Frank-Walter Steinmeier und Shimon Peres (Archivbild) © photothek.net Außenminister Steinmeier zum Tod von Shimon Peres
  3. © Auswärtiges Amt Reise- und Hinweise Sicherheit des Auswärtigen Amts
Außenminister Steinmeier spricht vor der UN Generalversammlung © photothek.net

Steinmeier spricht vor General- versammlung der UNO: "Wir haben die Wahl"

Vor den versammelten Vertretern der internationalen Stastengemeinschaft sprach Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Freitag (23.09.) über die dringendsten Konflikte, die die internationale Politik bewegen.

Frank-Walter Steinmeier und Shimon Peres (Archivbild) © photothek.net

Außenminister Steinmeier zum Tod von Shimon Peres

Außenminister Frank-Walter Steinmeier gab aus Anlass des Ablebens von Shimon Peres in Berlin in der Nacht zum 28. September folgende Erklärung ab.

© Auswärtiges Amt

Reise- und Hinweise Sicherheit des Auswärtigen Amts

In Nizza/Frankreich ist es am späten Abend des 14.07. zu einem schweren Anschlag gekommen. Die französischen Behörden fordern Bewohner auf, zu Hause zu bleiben. Es wird dringend geraten, den Anweisungen der französischen Sicherheitskräfte Folge zu leisten und sich zur Lageentwicklung über die Medien und diese Reisehinweise informiert zu halten. Staatspräsident Hollande hat angekündigt, den Ausnahmezustand erneut zu verlängern.

Logo der Gesellschaft "Germany Trade & Invest" (GTAI) © GTAI

Workshop: "Energieeffizienz - Hebelwirkung für die Industrie 4.0 ?"

Workshop der Germany Trade and Invest am 29. November in Lyon über das Potential der Digitalisierung zur Steigerung der Energieeffizienz in der Industrie in Deutschland mit den Referenten Raphael GOLDSTEIN, Direktor Frankreich, Germany Trade and Invest und Guizouarn Erwin, Geschäftsführer, Energie Evolution.

© Centre international Franz Stock (C.I.F.S.)

Franz-Stock-Preis - Aufruf zur Bewerbung

Im Gedenken an den katholischen Priester Franz Stock und seinen aufopferungsvollen Dienst als Seelsorger der zum Tode verurteilten Widerstandskämpfer während der nationalsozialistischen Besatzung von Paris verleiht die Franz-Stock-Stiftung (Centre international Franz Stock, C.I.F.S.) in diesem Jahr erstmalig den mit 4.000 Euro dotierten Franz-Stock-Preis. Bewerbungsschluss: 30.09.2016

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland übernimmt im Januar 2016 für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur © Auswärtiges Amt

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Naturkatastrophen werden als Fluchtursache immer bedeutender © IOM

Deutschland übernimmt Vorsitz der "Platform on Disaster Displacement"

Jede Sekunde flieht ein Mensch aufgrund von Naturkatastrophen. Deutschland übernimmt zum 1. Juli 2016 als erstes Land für 18 Monate den Vorsitz einer Plattform, die diese Herausforderung angeht.

Alles im Blick? Eine Teilnehmerin der OSZE-Beobachterschulung beim Tag der offenen Tür © Auswärtiges Amt

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

Am 27. und 28. August öffnete die Bundesregierung in Berlin ihre Türen. Auch das Auswärtige Amt war mit einem vielfältigen Programm dabei.

Außenminister Steinmeier mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern von "Menschen bewegen 2016" © Thomas Imo/photothek.net

Forum "Menschen bewegen" zur Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit Außenminister Steinmeier

"Menschen bewegen" war das Motto eines dreitägigen Forums (13.-15.4), zu dem Außenminister Frank-Walter Steinmeier geladen hatte. Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) hat heute eine größere Bedeutung als jemals zuvor. In einer Welt, die aus den Fugen geraten scheint, in der Konflikte zunehmend kulturell-religiös aufgeladen werden, gilt im besonderen Maße: gegen Ideologisierung helfen nur Austausch und gemeinsame Arbeit in Kultur, Bildung und Wissenschaft. Diesen Zielen dient die AKBP.

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Flüchtlingskrise – das leistet die deutsche Außenpolitik

Die Bewältigung der weltweiten Flüchtlingskrise ist eine internationale Herausforderung. Bekämpfung der Fluchtursachen und Aufklärung in Herkunftsländern - das sind die Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik.

Rettung der Wandmalereien des Vat Sisaket in Vientiane

Das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt mit dem Ziel, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität im Partnerland zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern. Das Programm hat sich zu einem sehr wirkungsvollen Instrument der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik entwickelt.

Doppelbesteuerungsabkommen

2016 - Änderung des deutsch- französischen Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung

Mit Austausch der Ratifikationsurkunden ist das am 31. März 2015 in Berlin  unterzeichnete Zusatzabkommen  zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Französischen Republik am 24. Dezember 2015 in Kraft getreten. Die Änderungen betreffen u.a. das Besteuerungsrecht für Rentenzahlungen aus der gesetzlichen Sozialversicherung, die Besteuerung von Veräußerungsgewinnen, die Aufnahme einer Regelung zur Besteuerung von Investmentvermögen, die Aufnahme eines Artikels zur Besteuerung von Künstlern, Sportlern und Models sowie die steuerliche Anerkennung von Beiträgen zu Altersvorsorgeeinrichtungen im anderen Vertragsstaat.

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Der Deutsche Bundestag vergibt mit der Freien Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Technischen Universität Berlin jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli.

Logo des Projekts "gartenTräume" © Goethe Institut Paris

Projektreihe „gartenTräume“

Die dreijährige Projektreihe „gartenTräume – LIEUX DE VIE & ESPACES DE RÊVES“ (2014–2017) wird von der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft und dem Goethe-Institut gemeinsam durchgeführt mit dem Heinrich-Heine-Haus, dem DAAD, dem Deutschen Historischen Institut, dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte, der FAFA, der Internationalen Deutschen Schule Paris sowie zahlreichen deutsch-französischen Einrichtungen in ganz Frankreich. Weitere französische Partner nehmen außerdem teil.

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

German News Service - Deutschland aus erster Hand

30.09.2016 12:30

Mein Deutschland: Ein Volk von Moralisten

Typisch deutsch ist, jede beliebige Diskussion schnell auf eine moralische Ebene zu heben. Der Vorteil: Alle können mitreden. Und das Böse ist schnell identifiziert. Das irritiert unsere Kolumnistin Zhang Danhong.

30.09.2016 11:30

Sebastian Koch: "Als Schauspieler übernehme ich Verantwortung für die Figur"

Sebastian Koch ist einer der profiliertesten Schauspieler Deutschlands. Im DW-Interview spricht er über seine Rollen als Persönlichkeiten der deutschen Zeitgeschichte und seinen neuen Film "Nebel im August".


30.09.2016 10:24

Deutsche-Bank-Aktie fällt unter zehn Euro

Neuer Ärger für die Deutsche Bank: Die Nachricht vom Rückzug mehrerer Hedgefonds aus den Aktien des Unternehmens hat den Börsenkurs auf Talfahrt geschickt. Vorstandschef Cryan sieht Spekulanten am Werk.


30.09.2016 09:06

Wittenberg: Alles Luther oder was?

Viel Prominenz kommt am Wochenende zur Wiedereinweihung der Schlosskirche in Wittenberg. Die ist nur einer von vielen Originalschauplätzen der Reformation in der Lutherstadt Wittenberg.


30.09.2016 06:06

Zwei Tote bei Großbrand in Bochumer Krankenhaus

Nach bisherigem Stand seien bei dem Feuer im Klinikum Bochum weitere 15 Menschen verletzt worden, teilte ein Sprecher der Feuerwehr weiter mit. Sechs von ihnen schweben in Lebensgefahr.


30.09.2016 04:29

Syrien: Merkel und Obama machen Druck auf Russland

Wenn Barack Obama und Angela Merkel miteinander telefonieren, dann kann man von einer außergewöhnlichen Situation ausgehen. Die Lage im syrischen Aleppo ist außergewöhnlich - ernst.


Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Student vor WWW auf einer Tafel

Videos aus Deutschland

Aktuelle Videos aus Deutschland

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt Start

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes Start

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016 Start

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

Menschen bewegen – und die Gesellschaft öffnen Start

Menschen bewegen – und die Gesellschaft öffnen

Menschen bewegen – mit Spielen Start

Menschen bewegen – mit Spielen

Menschen bewegen – mit Streetfootball Start

Menschen bewegen – mit Streetfootball

Menschen bewegen – mit Stelzen Start

Menschen bewegen – mit Stelzen

Menschen bewegen – mit Medizintechnik Start

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

Menschen bewegen 2016 Start

Menschen bewegen 2016

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig Start

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

Interkulturelle Musikszene Deutschland Start

Interkulturelle Musikszene Deutschland

Tag der offenen Tür 2015 Start

Tag der offenen Tür 2015

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ Start

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi Start

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua Start

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

DAs Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin Start

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch Start

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

2019 - 100 Jahre Bauhaus Start

2019 - 100 Jahre Bauhaus

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling Start

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam Start

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin Start

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst Start

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher Start

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose Start

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz Start

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt Start

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge Start

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

Frohes Fest und guten Rutsch Start

Frohes Fest und guten Rutsch

Die Clubkultur Berlins Start

Die Clubkultur Berlins

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet? Start

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

Deutsches Backdiplom für Ausländer Start

Deutsches Backdiplom für Ausländer

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz Start

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz


WICHTIG:

Die Botschaft, das Deutschlandzentrum (CIDAL) und die Generalkonsulate sind am 3. Oktober 2016 geschlossen.
Wir danken für Ihr Verständnis.

DER BOTSCHAFTER

Nikolaus Meyer-Landrut, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich © Deutsche Botschaft Paris/F. Brunet

Herr Nikolaus Meyer-Landrut ist Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich.


Lebenslauf, Interviews und Presseartikel

Die Aktivitäten der Botschaft

Hilfe für Deutsche in Notfällen

©  picture-alliance / dpa

Pass weg? Geld verloren? Finden Sie hier Hinweise, von wem Sie Hilfe erwarten können, was Sie selbst tun können und wie die Hilfe in typischen Situationen aussieht.

Konsularfinder

Finden Sie Ihre deutsche Auslandsvertretung oder Ihren Honorarkonsul in Frankreich! © AA

Sie wissen nicht, welche deutsche Auslandsvertretung für Sie zuständig ist oder welcher Honorarkonsul Ihnen weiterhelfen kann? Bitte konsultieren Sie unseren Konsularfinder.

Adresse & Öffnungszeiten der Botschaft, der Rechts- und Konsularabteilung und des Deutschlandzentrums (CIDAL)

Lageplan (© www.OpenStreetMaps.org)

 

Hinweise für Reise und Sicherheit in Frankreich

© Auswärtiges Amt

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Reise-App des Auswärtigen Amts

Alle Infos des Auswärtigen Amts für Ihre sichere Auslands­reise in einer App. Zum kostenlosen Download.

Veranstaltungskalender (in französischer Sprache)

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Hier finden Sie Informationen zu deutsch-französischen Veranstaltungen in Frankreich.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Webseite des Politischen Archives des Auswärtigen Amtes

Blick ins Magazin

Das Politische Archiv ist das Gedächtnis des deutschen Auswärtigen Dienstes. Mehr über die Dienstleistungen des Archivs erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Datenschutz im Auswärtigen Amt

Geöffnete Festplatte © Matthias Balk / dpa

Der Datenschutzbeauftragte des Auswärtigen Amts und die Datenschutzbeauftragten der Auslandsvertretungen wirken durch Beratung, Schulung und Kontrolle auf die Einhaltung des Datenschutzrechts hin.

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptions-prävention in der Bundes-verwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen.