Das Generalkonsulat Lyon

Wichtiger Hinweis

Achtung: Ab sofort Terminvergabe für Pässe/Personalausweise online, und neues Abhol- bzw. Versandverfahren

Hier weiterlesen

Lyon

Herzlich Willkommen beim Deutschen Generalkonsulat in Lyon

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen und hoffen, dass Ihnen die hier aufgeführten Informationen und Hinweise hilfreich sind. Anregungen und Kritik sind uns immer willkommen.

Viel Freude beim virtuellen Spaziergang durch unsere Seiten.

Lyon auf der Leipziger Buchmesse vom 23.03. bis 26.03.17

Bild vergrößern 2017 tritt Frankreich als Gastland auf der Frankfurter Buchmesse auf.
In Anbetracht der Tatsache, dass
auch die Partnerstädte Lyon und Leipzig im Bereich Buch und Literatur sehr aktiv sind, organisieren das Institut français und das Festival Quais du Polar in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse das erste frankophone Krimiprojekt an der Pleiße.
Das Projekt Krimi à la française wird vier Tage lang durch eine große Krimi-Stadtrallye, eine frankophone Kriminacht
sowie ein Schülerschreibprojekt die Stadt bereichern. 

Weitere Informationen : Krimi à la française [pdf, 1,056.6k]

Élysée 2020

Élysée 2020

Die Vorschule Haut-Maché in Chambéry wurde am 13. März 2017 in das Netzwerk deutscher und französischer zweisprachiger Kindertagesstätten aufgenommen und eine entsprechende Tafel am Schulgebäude enthüllt. Dieses Netzwerk vereinigt mittlerweile fast 300 KiTas in beiden Ländern und wächst kontinuierlich.

Städte im Übergang - Villes en transitions

Essen, die Partnerstadt von Grenoble

Die vom 9. bis 12. März organisierte Biennale von Grenoble stand 2017 unter dem Thema "Städte im Übergang - Villes en transitions".

Logo © Mobiklasse.de

mobiklasse.de und FranceMobil suchen Kandidaten!

Die Stipendienausschreibungen von mobiklasse.de und FranceMobil für das Schuljahr 2017/2018 sind veröffentlich worden. Die beliebten Lektorenprogramme richten sich an junge Hochschulabsolventen mit guten Sprachkenntnissen, einem ausgeprägten Interesse für Frankreich und ersten Grundkenntnissen in Pädagogik.

Ausführliche Angaben können Sie herunterladen. Bitte leiten Sie diese Information gerne an Freunde und Interessierte weiter. Herzlichen Dank!

Ausschreibung mobiklasse.de [pdf, 174.97k]

Candidature pour FranceMobil [pdf, 148.41k]

40 Jahre im deutschen Öffentlichen Dienst

40 Jahre im deutschen Öffentlichen Dienst

Am 7. März überreichte der deutsche Botschafter in Paris eine von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel unterzeichnete Urkunde an Generalkonsul Klaus Ranner, mit dem ihm Dank für am 1. März 2017 vollendete 40 Jahre Zugehörigkeit zum deutschen Öffentlichen Dienst ausgesprochen wurde.

Konsulin Heidorn in Chambéry

Schulbesuche in Chambéry

Am 13. Februar besuchte Frau Heidorn die Deutschlerner in verschiedenen Schulen Chambérys: Ecole maternelle und Ecole élémentaire du Haut-Maché und Lycée Vaugelas. Zusammen mit den Deutsch-Schülern des Lycée schaute Frau Heidorn im Rahmen der deutschen Filmwoche, organisiert vom Partnerschaftskomitee Chambéry-Albstadt, im Kino Astrée den Film TSCHICK (goodbye Berlin) an.

Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand

Kurzfilmfestival in Clermont-Ferrand

Der deutsche Abend auf dem Festival ist zu einer Institution geworden. Bereits zum zwölften Mal konnten deutsche Filmemacher ihre "Produkte" präsentieren

Mondial des Métiers

Berufliche Bildung

Es ist zur Tradition geworden, dass der deutsche Generalkonsul am Eröffnungstag der Berufsbildungsmesse "Mondial des Métiers" im Lyoner Ausstellungsgelände Eurexpo den vom Regierungspräsidium Karlsruhe organisierten deutschen Stand besucht.

Besuch des Botschafters im Amtsbezirk Lyon

Besuch des Botschafters

Am 19. und 20.01.17 hat der deutsche Botschafter in Paris, Dr. Nikolaus Meyer-Landrut, begleitet von Generalkonsul Klaus Ranner, Lyon, Izieu und Grenoble besucht.

Deutsch-Französischer Tag

Auf Einladung des Generalkonsulats trafen sich am 11. Januar die "Aktivisten für den Deutschunterricht" zu einem Austausch.

Filmrolle

Ciné-Berlin

Vom 10.01.17 bis 16.05.17 bietet Ihnen das Kino Mourguet in Sainte-Foy-lès-Lyon, unter der Schirmherrschaft des deutschen Generalkonsulats, mit "CINÉ Berlin" einen Zyklus deutscher Filme in Originalversion mit Untertiteln.

Kommen Sie zahlreich.

Genauere Informationen entnehmen Sie dem Flyer

Ciné-Berlin [pdf, 2,431.84k]

Generalkonsulat Lyon

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Kontakt - Generalkonsulat Lyon

Schicken Sie uns eine E-Mail (dpa/pa)

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Schreiben Sie uns!

Pass- und Personalausweisbeantragung beim Generalkonsulat Lyon

Achtung

Antragstellung nur nach Terminvereinbarung!

Goethe-Institut Lyon

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland.  Es verfügt über 134 Institutionen in 82 Ländern und 13 in Deutschland.

Konsularfinder

Finden Sie Ihre deutsche Auslandsvertretung oder Ihren Honorarkonsul in Frankreich! © AA

Sie wissen nicht, welche deutsche Auslandsvertretung für Sie zuständig ist oder welcher Honorarkonsul Ihnen weiterhelfen kann? Bitte konsultieren Sie unseren Konsularfinder.

Liste der im Amtsbezirk lebenden Deutschen (Krisenvorsorge)

Meldeformular

Alle Deutschen, die – auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk des Generalkonsulats leben, können ab sofort auf eine Deutschenliste aufgenommen werden, die gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes vorrangig als Krisenvorsorgeliste angelegt ist.